Aktuelles


Unsere Kita hat noch Plätze frei!

 


 

Neu: Treffpunkt ab 2 Jahre !!

Wir haben unser Angebot erweitert:      Siehe unter    "Treff-Punkt"

Ein Schnuppertag ist möglich !

 Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Treff-Punkt

 


 

Bei uns ist immer etwas Tolles los!

Ab April bis Oktober bieten wir Waldprojektwochen an, damit möglichst jedes Kita-Kind den Wald und die Natur besser kennenlernt.

 


 
Mit grosser Freude teilen wir euch mit, dass wir einen neuen Raum zum Turnen haben, und mit dem Projekt Turn- Bewegungsförderung.  Unser Ziel ist: Erleben, Experimentieren, Bewegung und Gemeisamkeit. Jeden Montagnachmittag führen wir in der alten Turnhalle an der Häsigasse eine Turnstunde durch.

 


 

Wir bieten in Zusammenarbeit mit einer Pferdefachfrau und Jugendreitlehrerin Reitstunden an. Bei diesem Tier- und Naturerlebnis werden die Kinder auf vielfälltige Art gefördert:

  • Selbstvertrauen und Selbständigkeit
  • Entwicklungsbereiche wie  Grob- und Feinmotorik, Geschichlichkeit, Ausdauer und Sprache
  • Phantasie und Kreativität
  • Abenteuerlust und Bewegungsfreude
  • Lebensfreude entdecken

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 


 

Wir bieten auch einen Abholservice an. Ist das Ihnen ein Bedürfnis, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.

 


 

 

Mit Kinder in den Wald

Wir haben uns bei unserem Projekt für folgende Schwerpunkte entschieden:

 Der Wald als Lebens- und Erfahrungsraum

Der pädagogische Schwerpunkt von Waldprojekt für Kinder liegt auf dem Erleben und Erfahren von der Natur. Den Kindern werden naturkundliche und ökologische Kenntnisse über den Wald vermittelt. Sie erleben Tiere und Pflanzen in ihren ursprünglichen Lebensräumen und werden dabei sehr selbstverständlich für die gegenseitige Abhängigkeit von Mensch und Natur sensibilisiert.  

Für das freie Spiel, Basteln und kreative Tätigkeiten wird all das genutzt, was der Wald bereit stellt. Abgesehen von einigen Werkzeugen wird auf handelsübliches Spielzeug weitgehend verzichtet, damit die Kinder selber kreativ werden können. Das Spielen im Wald schult ihre Sinne, ihre Phantasie und ihre Motorik.

Kinder brauchen Natur und Kinder lieben echte Abenteuer. Sie mögen Abwechslung und Bewegung, aber auch Ruhe und Entspannung. Der Wald ist dafür ideal geeignet. Der Wald ist für Kinder ein Abenteuerspielplatz der besonderen Art. Waldtage ermöglichen Kindern intensive Naturerlebnisse. Sie bieten viel Raum für ihre Bewegung - und Entdeckungsfreude. Im Wald kann eine Ruhe erfahren werden, wie sie die Kinder in ihren Alltag häufig kaum noch erleben. Hier werden Dinge bemerkt, die einem vorher nicht mehr bewusst waren wie z.B. das Rauschen der Blätter im Wind oder ein kleiner Käfer.

An Waldtagen werden die Kinder mit Situationen konfrontiert, die für sie ungewohnt oder sogar neu sind. Ein steil abfallender Hang, im Weg liegende Äste oder der unebene Waldboden stellen für die Kinder eine Herausforderung dar. Das Kind probiert hier seine Möglichkeiten aus. Sie schulen hier ihre motorischen Fähigkeiten. Gleichzeitig entwickelt das Kind Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten.