Finanzierung / Subventionierung

Die Gemeinden sind verpflichtet, den Zugang zu einem bedarfsgerechten Angebot an familienergänzender Betreuung von Kindern bis zum Abschluss der Primarschule sicherzustellen.

Ab August 2018 haben alle Eltern Anrecht auf Subvention für Familienergänzende Betreuung
der Kinder.

Unterstützung erhält aber nur, wer sie bei der Wohngemeinde beantragt.

Mehr Info: www.beinwilamsee.ch